Daniel, der Saxophonist

 

Inhaltsverzeichnis

1. Die Vorstellung

2. Jazz-Saxophonist

3. Widmungen

 

1. Die Vorstellung

Ich bin Daniel Heiter, ein leidenschaftlicher, 20-jähriger Saxophonist, der sich durch Musikunterricht und Workshops fortbildet.
In meinem umfangreichen, jedoch überwiegend mit Jazz gefüllten Repertoire findet man tatsächlich fast 70 Titel, mit denen man locker mehrere Stunden füllen kann.

Nun zur Geschichte:

Seit 2009 spiele ich Saxophon. Zuerst nur Altsaxophon, in den darauffolgenden Jahren auch Sopran-, Tenor- und Baritonsaxophon. In vielen Übungsstunden habe ich mir ein großes Repertoire an schönen Stücken der unterschiedlichsten Musikrichtungen erarbeitet:

- Jazz (Swing, Fusion, Funk)

- Pop

- Rock

Zu diesen Übungsstunden zählen Workshops und Arbeitsphasen (bspw. des Landesjugendjazzorchesters Hessen), Bandproben oder der Unterricht bei meinem Saxophonlehrer, der einmal in der Woche stattfindet.

Hinter mir liegen schon sehr viele Auftritte: Band, Orchester, Schulorchester und als Solist. Ich freue mich jedes Mal, wenn mich Leute nach Musikwünschen fragen oder mich loben.

 

2. Jazz-Saxophonist

Es begann mit der Anmeldung bei der schulinternen Bläserklasse.

Dort brachte mir ein Saxophonlehrer die ersten Töne bei.

Nach einiger Zeit merkte ich, dass die Musikauswahl der Bläserklasse nicht wirklich meinen Geschmack traf, da ich schon früh meine Leidenschaft für den Jazz auf Live-Konzerten und Jazz-Sessions entdeckte.

Ich entschied mich also die Bläserklasse zu verlassen und trat dem Orchester "Original Selbolder" bei.

In diesem spielte ich einige Jahre abwechselnd mit Alt-, Tenor- und Baritonsaxophon teilweise moderne Stücke, Filmmusik, Jazz-Medleys, jedoch überwiegend traditionelle Blasmusik.

Vor 2 Jahren meldete ich mich dann nach dem Seligenstädter Saxophonfestival in der Musikschule Seligenstadt Hainburg Mainhausen an.

Seitdem lerne ich dort die Jazz-Theorie, das Improvisieren und entscheidende Dinge über das Saxophon-Zusammenspiel bei meinem Saxophonlehrer und zugleich Multiinstrumentalisten Ralf Olbrich.

 

3. Widmungen

Mein großer Dank an ...

- meine Saxophonlehrer Klaus Kattenberg und Ralf Olbrich,

- den Dirigenten Holger Fröhlich des Landesjugendjazzorchesters Hessen Junior Band,

- meine Familie für das Interesse und die Unterstützung bei meinen musikalischen Aktivitäten,

- alle, die Auftritte mitorganisiert haben und mich während der Konzerte unterstützt haben!

Diese Seite wird für rein private Zwecke genutzt. Das Impressum entfällt, da § 5 des Telemediengesetzes (TMG) und § 55 des Rundfunkstaatsvertrages (RStV) nicht zutreffend sind.

Nach oben